Freifläche

Volle Sonne, kein oder kaum Schatten, der Boden frisch bis feucht oder knochentrocken – hier fühlen sich die Heerschar der Steppen- und Kiesgartenstauden, viele Gräser und Präriestauden wohl.

Typische Vertreter sind Steppenkerze, mediterrane Kräuter, Yucca, Schafgarbe, Bart-Iris und Brandkraut sowie Duftnesseln für trockenere Standorte.

Astern, Rudbeckien, Purpursonnenhut und Sonnenbraut bevorzugen etwas feuchtere Böden, genau wie Blut-Weiderich, Pracht-Scharte und Indianernessel.


© 2014 Helge Zock