20 Jahre Gartenirrungen

Dresden / Ostsachsen

Wer kennt das nicht, man lässt sich in den Staudengärtnereien verführen, meint, aus jenem oder diesem Katalog das Pflänzchen könnte es doch im eigenen Garten schaffen. Und dann - landet das Pflanzschildchen auf den Friedhof.

Zusammen mit dem Staudenfreund Ralf Pannowitsch aus Leipzig wollen wir die letzten 20 Jahre seines Gärtnerdaseins an dem Nachmittag durchleben (oder gar mitleiden?). Und sicherlich werden wir unsere Gartengeschichte in seinen Bildern wiederfinden.

Der Vortrag beginnt um 14:00 Uhr im Veranstaltungsraum des Botanischen Gartens in Dresden. Bitte bringen Sie für die Pause Kuchen mit und eine Spende für die Gruppenkasse.