Genießen statt Gießen – Staudengärten im Klimawandel

Dortmund

...ein Vortrag von Joachim Hegmann (Gartengestaltung, in Limburgerhof).

Unsere Gärten und Pflanzen kommen mehr und mehr in Stress. Extreme Hitze und Trockenheit machen nicht nur vielen Stauden und Gehölzen zu schaffen. Aber es gibt viele tolle Pflanzen und kluge Methoden, wie wir im Zeichen des Klimawandels schöne, üppige und zugleich naturnahe Gärten gestalten können.

Beginn der Pflanzenbörse: 12:30 Uhr, Vortragsbeginn: 14:30 Uhr im Bildungsforum Schule, Natur und Umwelt; Botanischer Garten Rombergpark, Am Rombergpark 35, 44225 Dortmund, Eintritt 8 €