Gartenschule-Praxisseminar: Vermehrung von Stauden, Aussaat.

Dortmund

Leitung: Waltraud Ballmer.
Dies ist daserste Seminar einer Reihe über Vermehrungsmethoden. Vermehrung durch Stecklinge wird ein Praxisseminar im Folgejahr sein (vermutlich Spätsommer 2019). Staudenvermehrung durch Aussaat ist etwas für neugierige, für geduldige, für experimentierfreudige Gärtner, die ein wenig Platz draußen am Haus für ein Regal oder Pflanztisch erübrigen können und Geschick in den Fingerspitzen für ganz kleine Sämlinge haben. In diesem Praxisseminar werden wir Techniken wie Säen und Pikieren ausprobieren. Samen kann man sich aus Restbeständen der GdS-Samentauschzentrale aussuchen oder mitbringen. Sämlinge zum Pikieren werden von der Leiterin mitgebracht. Behälter zum Pikieren (Töpfchen oder Paletten, mit Abzugslöchern) und Substrate (Aussaaterde, grober Sand) bringen die Teilnehmer.

Anmeldung bei der Leiterin erwünscht: waltraud.ballmer-omar@t-online.de; Gebühr: 20€
10:00 bis 14:00 Uhr im Bildungsforum für Schule, Natur und Umwelt, Botanischer Garten, Am Rombergpark 35.