Gartenschule-Praxisseminar: Langlebige und kurzlebige Stauden

Dortmund

Leitung: Waltraud Ballmer
Um die Dynamik einer Pflanzung bei der Anlage und Pflege von Staudenbeeten richtig einzuschätzen, sind Kenntnisse über das Leben der Stauden notwendig: Wie lange dauern ihre Lebensphasen? Wie schnell oder langsam verbreiten sie sich? Machen sie ihren Nachbarn bei der Verbreitung stark Konkurrenz (konkurrenzstark, stark invasiv) oder lassen sie sich leicht verdrängen (wenig konkurrenzstark)? Wie zuverlässig bleiben sie an ihrem Pflanzort (Methusalems), oder sind es Wanderer durch den Garten (Versamer)? Über diese Verhaltensweisen der Stauden ist in der Ökologie der Pflanzen wenig bekannt, da der Standort auch ein Faktor ist, der zu berücksichtigen ist. Aber Erfahrungen sollen hier weitergegeben werden.

Anmeldung bei der Leiterin erwünscht: waltraud.ballmer-omar@t-online.de; Kursgebühr 20 €
10:00 bis 14:00 Uhr im Bildungsforum Schule, Natur und Umwelt, Botanischer Garten, Am Rombergpark 35, 44225 Dortmund