Startseite | Mitglieder-Forum | Impressum
über den Verein   Fachgruppen   Publikationen   über Stauden   Aktuelles   Kontakt   
Veranstaltungen   Regionalgruppen   Samentausch   Projekte   Offene Gärten   Links   
Veranstaltungen vom 08.12.2016 bis 08.03.2017
  Samstag, 10.12.2016 - Regionalgruppe Bonn / Köln
Jahresabschlusstreffen mit Rückblick und Ausblick
Ort: BTHV-Clubhaus, Sträter's Gastronomie, Christian-Miesen-Str. 1, 53129 Bonn, Tel.: 0228-93390606
Beginn: 15 Uhr, Einlaß: 14 Uhr
Anmeldung erforderlich bei Peter Ruhnke, möglichst per Email: pruhnke(at)gmx.de oder Tel.: 0228-235161

Samstag, 10.12.2016 - Regionalgruppe Münsterland
Vortrag: Wildbienen - Ein Garten für die unverzichtbaren Nützlinge
Referent: Hermann Hunfeld, Dortmund

15.00 Uhr - "La Vie", Diekmannstraße 127, 48161 Münster / Kostenbeitrag: 5,00 €

Samstag, 10.12.2016 - Regionalgruppe Rotenburg/Verden
Jahresabschlusstreffen zur Kaffeezeit
Gedankenaustausch in gemütlicher Runde und Ausblick auf 2017
Beginn: 15:00 Uhr, Gasthof Waidmann's Ruh, Wensebrock 1, 27386 Brockel
Tel.: 04266 2250, http://waidmanns-ruh.de

Auskünfte und Anmeldungen bei Carola und Hans Ahrens,
Drögekamp 5, 27386 Hemsbünde, Tel. 04261-5544, carola.ahrens@gmx.de

Samstag, 10.12.2016 - Regionalgruppe Dortmund
Workshop + Vortrag: Den eigenen Wunschgarten-für-den-Winter planen.
Gartenschule Seminarreihe II mit Vortrag (1) und Workshop+Vortrag über den Garten im Winter. Leitung: Monika Müller

11.oo bis 13.oo Uhr Ort: Bildungsforum Natur, Schule und Umwelt Botanischer Garten Rombergpark
Teilnahmegebühr: pro Termin 10,- €, Materialien zusätzlich
Anmeldung und Info bei der Leiterin:
mueller2510@t-online.de

Samstag, 10.12.2016 - Regionalgruppe Düsseldorf / Niederrhein
Vortrag von Ulla Hannecke: "Praktisches aus gärtnerischem Erfahrungsschatz".
Ulla Hannecke ist Gärtnermeisterin, arbeitet im Botanischen Garten der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und ist mit der "Primrose Gartenberatung und Planung" selbständig tätig.
Sie vermittelt praktisches und handfestes Wissen, das sie sich als langjährige Gärtnerin in Betrieben wie Arends-Maubach und Peter Janke angeeignet hat,
In Ihrem Vortrag stellt sie besondere Stauden und deren Vorlieben, wie Schnittverträglichkeit, Herkünfte oder Verwendungsmöglichkeiten im Garten vor,
sowie Basiskenntnisse zu Düngung, Substrate und Erden .
Veranstaltungsort: Wirtschaftsgebäude Bot. Garten Düsseldorf, Uhrzeit: 11:00 Uhr. Eintritt: 5 €

Samstag, 10.12.2016 - Regionalgruppe Aachen
Weihnachtsfeier
Beginn 14:30 Uhr, Veranstaltungsort wird bei Anmeldung bis spätestens 03.12.2016 unter 02402/24375 (G.Linde) bekanntgegeben.

Sonntag, 11.12.2016 - Regionalgruppe Stader Geest / Nordheide
Programmänderung!
Grünkohlessen oder Alternativ-Essen
im Restaurant Thiele in Emmen. 12. Uhr
Hollenstedt/Emmen Koppelweg 2


Anmeldung bei Ilsabeth Schlichting: 04167 585

Sonntag, 11.12.2016 - Regionalgruppe Hamburg
Yakushima
ein Vortrag von Holger Hachmann.
Ein Bericht über eine Reise auf die südjapanische Insel Yakushima, Heimat vieler Ursprungsarten unserer modernen Rhododendren.
Adventstreffen!
Veranstaltung von 10:00 bis ca. 12:30 Uhr im Stallgebäude, Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg. Gäste sind herzlich willkommen! Zur Deckung unserer Kosten (Raummiete, Referenten) erbitten wir von jedem Gast pro Besuch einen Beitrag von 5 € (GdS-Mitglieder 3 €).

Sonntag, 11.12.2016 - Regionalgruppe Braunschweig
Weihnachtsfeier
in "Meyers Hofcafe" in Isenbüttel bei Gifhorn.
Beginn:15 Uhr

Sonntag, 11.12.2016 - Regionalgruppe Koblenz
Reisebericht Südost
ein Vortrag von Carsten Voigt.
Der Adventszeit angemessen findet das Treffen wieder in vorweihnachtlicher Atmosphäre statt.
Beginn 15:00 Uhr, Hotel Rheinblick, Remystraße 79, 56170 Bendorf

Montag, 12.12.2016 - Fachgruppe Steingarten- und Alpine Stauden Stuttgart
Madeira
Dia-Vortrag (6x6) von Martin Haberer, Raidwangen
Vereinslokal: Gästehaus König, Strümpfelbacher Strasse 10, 71384 Weinstadt- Endersbach
Weitere Auskünfte bei Jutta Meissner, Tel.: 07151-609286

Samstag, 17.12.2016 - Regionalgruppe Heilbronn / Hohenlohe / Kraichgau
Jahresabschluss - Achtung: Terminänderung!
Bitte die Verschiebung vom 10.12. auf den 17.12. beachten!
Jahresausklang mit Lichtbildervortrag durch verschiedene Mitglieder
Beginn: 15 Uhr
Hotel Häffner, Salinenstraße 24, 74906 Bad Rappenau

Samstag, 17.12.2016 - Regionalgruppe Weser / Ems
Noch kein Referent???
Um Vorschläge wird gebeten!
Beginn: 16:00 Uhr, Hotel Voss in Westerstede, Am Markt 4.
Wie in jedem Jahr ist ein gemeinsames Weihnachtsessen zum Jahresausklang im Anschluß an den Vortrag vorgesehen.

Freitag, 06.01.2017 - Regionalgruppe Kurpfalz
Dornpolsterfluren mediterraner Gebirge und Steppenwiesen Bulgariens – was lässt sich im Garten umsetzen?
19:30 Uhr, Grünflächenamt, 67227 Frankenthal Nachtweideweg 17a
Vortrag von Thomas Eidmann, Staudengärtnerei Eidmann, Semd

Sonntag, 08.01.2017 - Regionalgruppe Mittelhessen
Gärten im Winter - Ein Höhepunkt aus Feuer und Eis
Der Vortrag von Iris Ney soll Lust machen auf Gärten im Winter. Sie zeigt alle Facetten der Gärten: Gräser mit warmtönigen Farben, feurige Flammeneffekte von rindenfärbenden Gehölzen und Immergrüne, die den winterlichen Gärten Struktur geben.
Beginn 15:00 Uhr, Gemeindezentrum der Martinskirche, Huteweg 4, 35041 Marburg-Wehrda.

Sonntag, 15.01.2017 - Regionalgruppe Hamburg
Westliche Normandie, Guernsey und Jersey
Gartenbetrachtungen von Krista Kock und Andrea Fichte
Im Rahmen einer Gartenreise sammelten die beiden Damen neben vielen Fotos der besuchten Gärten auch Eindrücke von Land und Leuten. Gibt es einen Unterschied in der Gartenkultur der Normandie und der zu Großbrittannien gehörenden Kanalinseln?
Veranstaltung von 10:00 bis ca. 12:30 Uhr im Stallgebäude, Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg. Gäste sind herzlich willkommen! Zur Deckung unserer Kosten (Raummiete, Referenten) erbitten wir von jedem Gast pro Besuch einen Beitrag von 5 € (GdS-Mitglieder 3 €).

Sonntag, 15.01.2017 - Regionalgruppe Bergstraße / Odenwald
Normandie – Gärten und Kultur. Impressionen von unserer Normandiereise im letzten Jahr.
Vortrag von Marion Joest und Beate Sorg
14:00 Uhr
Veranstaltungsort: Katholisches Pfarrzentrum Zwingenberg,
Heidelberger Straße 18, 64673 Zwingenberg

Mittwoch, 18.01.2017 - Regionalgruppe Dortmund
Gärtnern ohne Wasser. Vortragsreihe über extreme Gartenstandorte. Leitung: Ruth Müller.
18:30 bis 20:30 Uhr Ort: Bildungsforum Schule, Natur und Umwelt Botanischer Garten Rombergpark
Teilnahmegebühr:10,- €
Anmeldung und Info bei der Leiterin: ruthjoernm@t-online.de
Gartenpflege, ohne jeden Tag mit der Gießkanne oder dem Gartenschlauch durch den Garten gehen zu müssen, geht das überhaupt? Der Schwerpunkt dieser Veranstaltung liegt bei den Bedingungen, die zu erfüllen sind, um mit nur wenigen zusätzlichen Wassergaben den Garten
mit Pflanzen zu gestalten. Hierzu werden auch geeignete Pflanzen bzw. Pflanzengruppen vorgestellt und beschrieben.

Freitag, 20.01.2017 - Regionalgruppe Regensburg / Mittelbayern
Japan zur Kirschblüte
Herr Günter Treffert nimmt uns mit auf eine botanische Reise ins Land der aufgehenden Sonne mit seinen besonderen Pflanzenschätzen und gibt Einblick in Land und Leute.

Samstag, 21.01.2017 - Fachgruppe Steingarten- und Alpine Stauden München
Orchideen und andere Pflanzenschätze in Kreta
Digitaler Bild- und Filmvortrag von Peter Köhlen, Kleinberghofen
Treffen ab 17.00 Uhr, Vortragsbeginn 19.00 Uhr
Vereinslokal: Gaststätte Bürgerhaus, St.-Martin-Straße 18a, 85253 Erdweg-Kleinberghofen (A8, Ausfahrt Sulzemoos bzw. S2)
Nähere Auskünfte: Angela Beck, Tel. 08142-52478

Samstag, 21.01.2017 - Regionalgruppe Mittelbaden (KA/OG)
Botanische Streifzüge durch Portugal - vom Norden bis zur Algarve
ein Vortrag von Gert Rostert und Peter Bohnert, welcher ein weitgehend unbekanntes Blütenparadies im Westen Europas zeigt.
Beginn 18:00 Uhr im Gasthaus Altenberg, Schartenbergstr. 6, Baden-Baden-Neuweier. Gäste sind stets willkommen.

Samstag, 21.01.2017 - Regionalgruppe Heilbronn / Hohenlohe / Kraichgau
Trockenheitstolerante Stauden für pflegeleichte Gärten
Vortrag von Herrn Kirschenlohr (http://www.stauden-kirschenlohr.de )
Unkostenbeitrag für Nicht-GdS-Mitglieder: 5 €
Beginn: 15 Uhr
Hotel Häffner, Salinenstraße 24, 74906 Bad Rappenau

Samstag, 21.01.2017 - Regionalgruppe Siegerland
Jahrestreffen mit einer Rückschau auf 2016
und einem Ausblick auf unser Programm von 2017

Am 21.01.17, um 16 Uhr, treffen wir uns zu einem Jahrestreffen und einer Mitgliedsversammlung mit einer Rückschau auf 2016 und einem Ausblick auf unser Programm von 2017.
Nur für Mitglieder der GdS Regionlagruppe Siegerland!
Veranstaltungsort:
Gärtnerei Wiesenraute
Am Eibel 2
57078 Siegen-Langenholdinghausen

Samstag, 28.01.2017 - Regionalgruppe Hannover / Celle
Caroline Westphal - Stauden vor der Haustür
Eine bildliche StaudenReise durch Deutschlands Städte

Wir treffen uns um 15.00 Uhr im Freizeitheim Linden. Windheimstraße 4, 30451 Hannover.
Carolilne Westphal nimmt uns mit auf eine kleine Deutschlandreise und zeigt uns Staudenpflanzungen im öffentlichen Raum.
Anmeldungen beim Team:
Elke Müller, Soltau
05191/5183
mueller-soltau@ewetel.net
Angelika Pickel, Neustadt
0152/52624117
apickel.gds-hannover@gmx.de
Antje Eggers, Hannover
0511/1694936
post@gaertnerin-antje.de

Dorothea Alex, Celle
Telefon 05141/33715
GdS-Mitglieder zahlen einen Kostenbeitrag von Euro 3,--, Gäste Euro 5,--.

Samstag, 28.01.2017 - Regionalgruppe Dortmund
Vortrag: „Die Anlage eines Wassergartens“
Referent: Gerhard Mühring, Staudengärtner aus Westoverledigen

14.30 Uhr, Bildungsforum für Schule, Natur und Umwelt, Botanischer Garten, Am Rombergpark 35, Eintritt: 8 €:
Gerd Mühring leitet seit über 30 Jahren eine Staudengärtnerei zwischen Leer und Papenburg. Sein Sortiment besteht aus über 3500 Arten und Sorten, von Stauden über Gräser bis hin zu Wasserpflanzen. In seinem Betrieb hütet er auch einen Teil des Nachlasses des großen Staudenzüchters Ernst Pagels, dessen Pflanzen er nach seinem Tod übernommen hat, um zu verhindern, dass sie verloren gehen. Darüber hinaus kann man bei ihm das gesamte Sortiment von Ernst Pagels käuflich erwerben. In diesem Vortrag wird es aber um das Thema Wassergarten gehen. Dabei bilden die Gestaltung des Teichrandes und der Übergang in die sich anschließende Vegetation den Schwerpunkt. Über dieses schwierige Thema erhoffen wir uns Tipps und Anregungen, um diesen Bereich natürlich gestalten zu können. Wer schon einmal einen Teich angelegt hat weiß, dass sich gerade hier die größten Schwierigkeiten auftun. Die Vorstellung verschiedener Wasserpflanzen rundet den Vortrag ab.

Samstag, 28.01.2017 - Regionalgruppe Düsseldorf / Niederrhein
Jahresversammlung mit Vortrag von Ewald Hügin
Vortrag “Begrünung von Trockenstandorten - eine interessante Herausforderung”
Die in den letzten Jahren zu beobachtenden tendenziell steigenden Temperaturen und langen Trockenperioden zeigen, wie wichtig es ist, angepasste Pflanzen zu verwenden, die auch ohne ständige Bewässerung auskommen. Ewald Hügin hat - bedingt durch die Lage seiner Gärtnerei in Freiburg im eher trockenen Oberrheingraben - jahrzehntelange Erfahrung im Umgang mit trockenheitsverträglichen Pflanzen und im anlegen entsprechender Pflanzungen. Er wird über seine Erfahrungen berichten und Beispiele vorstellen.
Im Anschluss an den Vortrag findet die jährliche Mitgliederversammlung mit Kaffeetrinken und unserem traditionellen Bücherbasar statt: Pflanzen und Gartenbücher, Gartenzeitschriften, kurz alles, was sich mit unserer Leidenschaft beschäftigt und was sie nicht mehr benötigen, kann zu Gunsten der Gruppenkasse gespendet werden.
Für das leibliche Wohl denken sie bitte daran, Kaffee / Tee sowie belegte Brote / Brötchen und Kuchen mitzubringen.
Ort: Botanischer Garten Düsseldorf, Hintereingang Verwaltungsgebäude.
Eintritt: 5 € Uhrzeit: 11:00 Uhr

Freitag, 03.02.2017 - Regionalgruppe Kurpfalz
„Frühlingserwachen in meinem Garten“
19:30 Uhr, Grünflächenamt, 67227 Frankenthal Nachtweideweg 17a
Vortrag von Sibylle Zimmermann, Beindersheim

Sonntag, 05.02.2017 - Regionalgruppe Mittel- / Oberfranken
Achtung! Termin vorverlegt! Das Wintertreffen der Regionalgruppe findet 1 Woche früher statt. Christian Kreß hält bei uns seinen Vortrag: Iran, kulturelles und botanisches Wunderland
Wir treffen uns ab 11:00 Uhr im Hotel Gasthof Raab Inspektorsgarten***,
Äußere Rittersbacher Straße 14, in 91126 Schwabach,
zum Pflanzentausch mit anschließendem gemeinsamen Mittagessen (gute fränkische Küche) und Erfahrungsaustausch.
Gäste die von weiter anreisen, können hier natürlich auch übernachten. http://www.hrs.de/hotels/de/deutschland/schwabach-bayern/hotel-gasthof-raab-inspektorsgarten-69443.html
Um 13:15 Uhr zeigt Stefan Strasser Interessierten wie man sich anmeldet, im GdS Mitglieder-Forum und unseren GdS Facebook Gruppen. Da es im Tagungslokal freies WLAN gibt, können eigene Geräte verwendet werden.
Ab 14:00 Uhr dürfen wir uns dann auf den Vortrag: Iran, kulturelles und botanisches Wunderland von Christian Kreß (Sarastro Stauden) freuen.
Im Anschluss steht uns der Referent dann noch für Fragen zu Verfügung.
Moderiert wird unser Treffen wieder von unserem Regionalgruppenleiter Dieter Güthler.
Bringen sie Freunde und Bekannte mit, denn Gäste sind bei uns immer herzlich willkommen.

Samstag, 11.02.2017 - Regionalgruppe Dortmund
Frühlingsgarten. Vortragsreihe über den jahreszeitlichen Garten. Leitung: Monika Müller.
11 - 13 Uhr, Bildungsforum für Schule, Natur und Umwelt, Botanischer Garten, Am Rombergpark 35. Kursgebühr: 10 €
Eine ungeahnte Vielfalt an Zwiebelblumen und Stauden für alle Boden- und Lichtverhältnisse sowie ein überraschend großes Spektrum blühender Ziergehölze bieten sich an, Ihren Traum von einem zauberhaften Frühlingsgarten wahr werden zu lassen. Lernen Sie, wie sich attraktive frühlingshafte Impressionen pflanzlicher und dekorativer Art in Ihrem Garten unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit gestalten lassen. Dabei wird den langlebigen Wildpflanzen eine besondere Beachtung geschenkt. Lassen Sie uns daher - idealer Weise bereits im Sep/Okt - daran denken, die Boten des Frühlings in unsere Gärten zu locken. Wir haben dann fünf bis sechs Monate Zeit, uns mit Spannung und Vorfreude auf die Herrlichkeiten zu freuen, die uns Knollen, Zwiebeln oder Rhizome kaum zu erhoffen versprachen. Wobei wir Pflanzenschätze, wie Stauden und Gehölze, nicht vergessen wollen, die in der kalten Jahreszeit weniger spektakulär sein mögen, im Lenz allerdings mit immer wieder aufs Neue überraschenden Anzeichen kommender Pracht aufwarten.

Samstag, 11.02.2017 - Regionalgruppe Rotenburg/Verden
Robuste und besondere Stauden
Referent: Annemarie Eskuche
Beginn: 14.00 Uhr
Aus dem Sortiment ihrer Staudengärtnerei in Ostenholz wird uns A.Eskuche bewährte und gartenwürdige Sorten näherbringen und einen besonderen Schwerpunkt auf Bergenien (zur Staude des Jahres 2017 gewählt) und Epimedien legen.
Veranstaltungsort: Gasthof Waidmann's Ruh, Wensebrock 1, 27386 Brockel
Tel.: 04266 2250, http://waidmanns-ruh.de

Sonntag, 12.02.2017 - Regionalgruppe Hamburg
Arisaema und Meconopsis
ein Vortrag von Dr. Peter Jürgens
Die in Aussehen und Artenreichtum so unterschiedlichen Arisaema (Feuerkolben) und Meconopsis (Scheinmohn) haben einen gemeinsamen Ursprung – den Himalaya. Der weitgereiste Referent zeigt daher u.a. auch viele Fotos von den Naturstandorten im asiatischen Hochgebirge.
Veranstaltung von 10:00 bis ca. 12:30 Uhr im Stallgebäude, Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg. Gäste sind herzlich willkommen! Zur Deckung unserer Kosten (Raummiete, Referenten) erbitten wir von jedem Gast pro Besuch einen Beitrag von 5 € (GdS-Mitglieder 3 €).

Sonntag, 12.02.2017 - Regionalgruppe Mittelhessen
Euphorbia - Staude des Jahres 2013
ein Vortrag von Christine Grund.
Die Art umfasst mehr als 2000 Arten in unterschiedlichster Erscheinung. Frau Grund ist Mitglied der Regionalgruppe Bergstraße/Odenwald, dort ist sie durch ihre meisterlichen Vorträge gut bekannt.
Beginn 15:00 Uhr, Gemeindezentrum der Martinskirche, Huteweg 4, 35041 Marburg-Wehrda.

Montag, 13.02.2017 - Fachgruppe Steingarten- und Alpine Stauden Stuttgart
Kakteen und Natur im Nordwesten Argentiniens
Bildvortrag von Dr. Axel Burkartsmaier, Weinstadt
Vereinslokal: Gästehaus König, Strümpfelbacher Strasse 10, 71384 Weinstadt- Endersbach
Weitere Auskünfte bei Jutta Meissner, Tel.: 07151-609286

Donnerstag, 16.02.2017 - Regionalgruppe Dortmund
Trockener Schatten. Vortragsreihe über extreme Gartenstandorte. Leitung: Ruth Müller.
18:30 - 20:30, Bildungsforum für Schule, Natur und Umwelt, Botanischer Garten, Am Rombergpark 35. Kursgebühr: 10 €
Gibt es überhaupt Pflanzen, die hier überleben können oder sich hier sogar wohlfühlen und dazu auch noch gut aussehen? Es wird erläutert, welche vorbereitenden und pflegebegleitenden Maßnahmen sinnvoll sind. Darüber hinaus werden geeignete, leider viel zu wenig bekannte attraktive Pflanzen vorgestellt und beschrieben.

Freitag, 17.02.2017 - Regionalgruppe Saarland
New German Style und Dutch Wave
ein Vortrag von Dr. Joachim Hegmann mit spannenden Bildern aus Privatgärten und öffentlichen Anlagen, bei denen naturalistische Pflanzenverwendungen im Mittelpunkt stehen.
Beginn 17:00 in der Gaststätte "Zum Anker", Saarstraße 23 in 66806 Ensdorf.

Freitag, 17.02.2017 - Regionalgruppe Regensburg / Mittelbayern
Vom Zauber Alter Rosen
Unser Mitglied Claudia Wolf, Schöpferin des bekannten Rosengartens Woidroserl, entführt uns in die Welt historischer Rosen, zeigt Arten und Züchtungen, die auch in weniger begünstigtem Klima gut gedeihen, und gibt Tipps zur erfolgreichen Kultur von Rosen.

Samstag, 18.02.2017 - Fachgruppe Steingarten- und Alpine Stauden München
Orchideenparadiese Europas - von Schweden bis Zypern
Digitaler Bildvortrag von Norbert Griebl, Stainz
Treffen ab 17.00 Uhr, Vortragsbeginn 19.00 Uhr
Vereinslokal: Gaststätte Bürgerhaus, St.-Martin-Straße 18a, 85253 Erdweg-Kleinberghofen (A8, Ausfahrt Sulzemoos bzw. S2)
Nähere Auskünfte: Angela Beck, Tel. 08142-52478

Samstag, 18.02.2017 - Regionalgruppe Mittel- / Oberfranken
Saatgutfestival 2017 in Nürnberg
Saatgutfestival am 18. Februar 2017 in Nürnberg.
Wir haben einen GdS Saatguttausch-Infostand, auf dem wir Saatgut aus dem GdS Saatguttausch gegen Spenden verteilen und Mitglieder werben. Mitglieder der GdS können dort auch ihr eigenes Saatgut anbieten und den Stand mit betreuen. Ein Verkauf im Namen der GdS ist nicht möglich. Anmeldung bitte an Stefan Strasser, Vizepräsident der GdS unter: stefanstrasser@live.de
Wo: im KunstKulturQuartier direkt am Nürnberger Hauptbahnhof.
http://www.kunstkulturquartier.de/
Wann: am 18.02.2017 von 10 - 18 Uhr.
Was: die ganze Vielfalt unserer Natur entdecken.
Warum: die Kulturpflanzenvielfalt ist ein Genuss für Auge und Gaumen. Staunen, wie bunt und abwechslungsreich die Schätze aus Garten und Natur sein können. Kulturpflanzen sind ein Stück Lebensqualität und ein wichtiger Beitrag für unser Ökosystem.
Entdecken vielfältiger, samenfester Kultursorten. (Auszug Info Text VEN)

Samstag, 18.02.2017 - Regionalgruppe Braunschweig
Begeisternde Staudenneuheiten
Vortrag von Andreas Kirschenlohr von der gleichnamigen Staudengärtnerei in Speyer.
Beginn: 15 Uhr
Ort: "Brunsviga", Karlstr. 35 in Braunschweig, Raum G5

Samstag, 18.02.2017 - Regionalgruppe Mittelbaden (KA/OG)
Natursteinarbeiten in unseren Gärten
ein Vortrag von Heinz Bächle.
Keiner von uns Gartenfreunden, der nicht in irgendeiner Art Natursteine in seinem Garten hat. Es scheint, als ob die Liebe zur Pflanze und zum schönen Stein zusammengehören.
Beginn 18:00 Uhr im Gasthaus Altenberg, Schartenbergstr. 6, Baden-Baden-Neuweier. Gäste sind stets willkommen.

Samstag, 18.02.2017 - Regionalgruppe Heilbronn / Hohenlohe / Kraichgau
Bulgarien – eine botanische Schatzkiste
Vortrag von Herrn Eidmann (http://www.staudengaertnerei-eidmann.de )
Unkostenbeitrag für Nicht-GdS-Mitglieder: 5 €
Beginn: 15 Uhr
Hotel Häffner, Salinenstraße 24, 74906 Bad Rappenau

Samstag, 18.02.2017 - Regionalgruppe Bergstraße / Odenwald
Brunch in der Gärtnerei Leeder
11:00 Uhr
Wie in den letzten Jahren findet unser Brunch wieder im stimmungsvollen, schönen Ambiente der Gärtnerei von Familie Leeder statt. Ein Beitrag zum Büfett ist erwünscht. Gedeck bitte mitbringen sowie warme Kleidung.
Organisation: Marion Jöst, E-Mail marion_joest@web.de
Veranstaltungsort: Gärtnerei Leeder, Am Linnenbach 31, 64658 Fürth

Samstag, 18.02.2017 - Regionalgruppe Düsseldorf / Niederrhein
Vortrag "Garten ist kreatives Leben" von Klaus Bebder und Manfred Lucenz
"Garten ist kreatives Leben"-jeder Gartenbesitzer kennt das: der eigene Garten erfordert aufgrund der Bodenverhältnisse, der räumlichen Situation und des Klimas individuelle Ideen. Klaus Bender und Manfred Lucenz berichten in ihrem Vortrag anhand von Beispielen aus ihrem Garten, wie ihre Kreativität herausgefordert wurde. Sie liefern keine Rezepte, sondern vermitteln Denkanstöße.
Ort: Botanischer Garten Düsseldorf, Hintereingang Verwaltungsgebäude.
Eintritt: 5 € Uhrzeit: 11:00 Uhr

Samstag, 18.02.2017 - Sonntag, 19.02.2017 - Fachgruppe Blumenzwiebeln und Rhizome
Oirlicher Schneeglöckchtage
Veranstaltungsort: Landcafé »Zum Mühlenberg« Büschen 14, 41334 Nettetal
täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr
Mehr Infos unter: http://www.oirlicher-blumengarten.de/seiten/schneegloeckchentage
www.zummuehlenberg.de

Sonntag, 19.02.2017 - Regionalgruppe Unterfranken
Die berühmten Namensgeber bedeutender Rosen.
Vortrag von Frau Eilike Vemmer, Hannover (Organisatorin des Kasseler Rundgesprächs, Förderin des Europa-Rosarium Sangerhausen, Autorin).
14:30 Uhr Berger Stuben, Jahnstr. 9, 97493 Bergrheinfeld

Samstag, 25.02.2017 - Sonntag, 26.02.2017 - Regionalgruppe Kurpfalz
Schneeglöckchentage im Luisenpark, Mannheim
mit Infostand der GdS-Regionalgruppen aus der Region

jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr. Festhalle Baumhain

Zahlreiche Aussteller aus England, Holland, Belgien und Deutschland bieten neben Schneeglöckchen auch andere besondere Frühlingsblüher und Spezialitäten an.

Samstag, 25.02.2017 - Regionalgruppe Dortmund
Vortrag: „Die erstaunliche Verwandlung öffentlicher Parks in Ludwigshafen durch unkonventionelle Pflanzungen“
Referent: Harald Sauer, Stadtgärtnermeister aus Ludwigshafen, Ebertpark und Hauptfriedhof

14.30 Uhr, Bildungsforum für Schule, Natur und Umwelt, Botanischer Garten, Am Rombergpark 35
Eintritt: 8 €
In diesem Vortrag steht die ambitionierte Staudenpflanzung im öffentlichen Grün im Mittelpunkt. Der gärtnerische Leiter des Ebertparks in Ludwigshafen, Harald Sauer, beweist uns anhand von zwei Projekten, dass eine solche Pflanzung auch jenseits der Verwendung von Pachysandra, Cotoneaster und Co. Bestand haben kann. Mit viel Sachverstand und Engagement wurden unter seiner Leitung ausgedehnte Staudenflächen am Hauptfriedhof und im Ebertpark geplant und angelegt. Anhand von ausdrucksstarken Bildern stellt er uns die beiden Projekte mit ihrer vielfältigen Verwendung von Gräsern, Echinacea, Sedum und vielen weiteren Stauden vor. Man würde sich wünschen, dass diese Beispiele auch bei uns Schule machen.

Samstag, 25.02.2017 - Regionalgruppe Mecklenburg-Vorpommern
Verwendung ausdauernder Kräuter im Staudengarten
ein Vortrag von Jana Schäfer.
Beginn 14:00 Uhr, Veranstaltungsort Am Haussee/Ecke Bülowstr. (hier befindet sich das Museum), 17166 Schorssow.

Samstag, 25.02.2017 - Sonntag, 26.02.2017 - Regionalgruppe Saarland
Schneeglöckchentage im Luisenpark Mannheim
jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr. 25 Spezialgärtnereien aus dem In- und Ausland werden neben Schneeglöckchen auch weitere Frühjahrsblüher sowie besondere Stauden und Gehölze anbieten.
Fahrt mit dem eigenen PKW. Wer eine Mitfahrgelegenheit anbieten kann, meldet scih bitte bei Inge Mathieu.

Samstag, 25.02.2017 - Sonntag, 26.02.2017 - Regionalgruppe Bergstraße / Odenwald
Infostand an den Schneeglöckchentagen
10:00-17:00 Uhr
Gemeinsamer Infostand mit den Regionalgruppen Heilbronn/Hohenlohe/Kraichgau
und Kurpfalz an den Schneeglöckchentagen in Mannheim im Luisenpark.
www.luisenpark.de/veranstaltungen/kalender)

Freitag, 03.03.2017 - Regionalgruppe Kurpfalz
„Persische Gärten und Landschaften - Kulturelle und botanische Entdeckungen im Zagros- und Elbursgebirge des Iran”
19:30 Uhr, Grünflächenamt, 67227 Frankenthal Nachtweideweg 17a
Vortrag von Prof. Cassian Schmidt, Hermannshof, Weinheim

 
 
 
nach oben
© 2005 - 2016 Gesellschaft der Staudenfreunde e.V.