Startseite | Mitglieder-Forum | Impressum
über den Verein   Fachgruppen   Publikationen   über Stauden   Aktuelles   Kontakt   
Veranstaltungen   Regionalgruppen   Samentausch   Projekte   Offene Gärten   Links   
Fachgruppe Steingarten- und Alpine Stauden München
Aktuelles
Gärtnereien
Alpinenhaus
Alpengarten Schachen
Pflanzen-Artikel
Veranstaltungen
Fachgruppe Steingarten- und Alpine Stauden München
 

Foto © 2010 B. Kolbinger
 
  
Das Fachgruppen-Leitungsteam

Fachgruppenleiterin: Angela Beck
Tel.: 08142 / 52478
email: beck-groebenzell@t-online.de

Stellvertretende Fachgruppenleiterin: Therese Herkner
Kassenwartin: Katharina Graf
Schriftführer: Dr. Hugo Herkner
Beiräte: Detlev Jacobi, Charly Rössle, Eugen Schleipfer


Muscari botryoides, Convallaria majalis 'rosea' und Bulbocodium vernum
Foto © 2014 Hugo Herkner

Wir sind die Spezialisten

Die Fachgruppe Steingarten und Alpine Stauden, Gruppe München, hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Hobby Steingarten und alpine Stauden zu fördern und zu verbreiten und das Wissen über optimale Pflege, Vermehrung und Erhaltung dieser Pflanzen zu mehren. Dies gilt ebenso für die Flora alpiner Anschlusszonen im Garten.

Sedum pilosum
Foto © 2014 Hugo Herkner
 
  
Die Fachgruppenmitglieder kultivieren und züchten alpine Pflanzen, Geophyten, Zwerggehölze und Hexenbesen - auch in Trögen und Mauern. Alpine Anschlusszonen in unseren Gärten sind z.B. Gartenteiche und Moore sowie Areale mit Wald- und Steppenpflanzen sowie terrestrische Orchideen.



Potentilla pulvinaris
Foto © 2014 Hugo Herkner
 
  
Wir treffen uns jeden letzten Samstag im Monat zum Erfahrungsaustausch und zu Fachvorträgen. Die Treffen beginnen ab 17.00 Uhr, Vortragsbeginn ist um 19.00 Uhr. Vereinslokal: Gaststätte Heinzinger, Weiherhauser Str. 1, 82216 Rottbach, Tel.: 0 81 35 - 9 94 27 63, www.gasthof-heinzinger.de (A8, Ausfahrt Sulzemoos)

Termine und Vortragsthemen siehe "Veranstaltungen". Gäste sind herzlich willkommen!


Androsace jacquemontii, A. hausmannii und A. primuloides
Foto © 2014 Hugo Herkner


 
nach oben
© 2005 - 2015 Gesellschaft der Staudenfreunde e.V.