Berichte von Veranstaltungen und Ausflügen

2015

Pflanzentausch bei Hottonia in Darmstadt am 10. Oktober 2015

Text: Waltraud Stey

Foto © 2015 Waltraud Stey

Leider hielt sich die Hochnebelglocke fast den ganzen Tag über Südhessen, nur einmal kurz kam die Sonne durch.
 


Foto © 2015 Waltraud Stey


Foto © 2015 Waltraud Stey

Trotzdem trafen sich einige Unentwegte zum Pflanzentausch. Es ist immer wieder erstaunlich, wie viele Pflanzen zum Tauschen getopft, beschriftet und mitgebracht werden. Auch Staudenraritäten können ergattert werden, hier heißt es schnell genug den Finger heben…


Foto © 2015 Waltraud Stey

Aber auch die kulinarischen Genüsse kamen nicht zu kurz, zahlreiche Kuchenspenden wurden dankend angenommen.

Foto © 2015 Waltraud Stey

Allen Helferinnen und Helfern, die beim Auf- und Abbau mit anpackten ein herzliches Dankeschön und nicht zuletzt den Hottonianern für die Gastfreundschaft!

 

 

Tagesfahrt in die Wetterau, nach Gießen und Marburg Teil1

Text: Waltraud Stey
Rund 30 Mitglieder-/Innen und Gäste der RG Bergstraße/Odenwald nahmen am 8. August an der diesjährigen Tagesfahrt in die Region Mittelhessen teil.
Gleich früh am Morgen ging es mit dem Bus los in Richtung Nidderau in den Privatgarten von Barbara Flügel – Schäfer.
Fr. Flügel – Schäfer erläuterte uns, dass vor etwa 27 Jahren mit der Anlage des Hanggartens begonnen und zunächst der Hang von der Terrasse aus mit Trockensteinmauern abgefangen wurde. Auf den so entstandenen Terrassen finden sich Hortensien, Buchs, Gräser uvm.
Weiter den Hang hinauf schlängelt sich ein liebevoll angelegter Garten, welcher sich zu beiden Seiten mit unterschiedlichen Staudenbeeten schmückt. Im Hintergrund sind niedrige Gehölze in lockerer Reihe gepflanzt wie z.B. rotlaubiger Perückenstrauch, Maulbeerbaum, weidenblättrige Birnen, Einfassungen mit Buchshecken, Rosen, Clematis und Hortensien.
Absolute Bewunderung erhielt aber der in der Mitte befindliche Rasen, welcher sich trotz der wochenlangen Trockenheit perfekt gepflegt präsentierte!
Hübsche Sitzgelegenheiten zu beiden Seiten der Staudenbeete luden zum Verweilen ein während Fr. Flügel – Schäfer alle Fragen der Teilnehmer-/Innen ausführlich beantwortete.


Foto © 2015 Waltraud Stey


Foto © 2015 Waltraud Stey


Foto © 2015 Waltraud Stey


Foto © 2015 Waltraud Stey

Anschließend ging die Fahrt weiter zu einem weiteren Privatgarten. Der Garten der Familie Schrader liegt in Glauburg, wo wir herzlich empfangen wurden. Hr. Schrader schilderte auf äußerst amüsante Art und Weise die Entstehung dieses liebevoll angelegten Gartens.
Dieser besteht seit etwa 1978, zunächst allerdings als Heidegarten mit zahlreichen Rhododendren, Birken und Tannen.
Später erfolgte die Umgestaltung in einen Staudengarten und die Anlage einzelner Gartenräume. So gelangt man z.B. durch einen Gang unter Rosenbögen, welche mit Clematis und Rosen bepflanzt sind, in den kleinen Rosengarten. Hier – wie auch sonst überall im Garten – gibt es kleine Sitzplätze von denen aus man die Blütenpracht wunderbar genießen kann.
Die schattigen Bereiche sind mit Hosta, Farnen und Heuchera gestaltet. Aus Platzgründen werden von den Eheleuten Schrader inzwischen eher kleine bzw. Mini – Hosta gepflanzt.
Vor dem Bereich der Terrasse ist ein kleiner Teich angelegt, flankiert von einer „Ruinenmauer“ in welche ein hübscher Sitzplatz integriert wurde.
Sehenswert war auch die Sammlung alter Zinkkannen, welche sich neben vielen anderen Gartendekorationen überall im Garten finden.
Auf der Terrasse warteten bereits Erfrischungen auf uns, welche in Anbetracht des heißen und schwülen Wetters gerne angenommen wurden.
Von den zahlreichen Sitzplätzen aus genossen wir diesen herrlichen, mit Blick für Details angelegten Garten. Da die Familie Schrader überzählige Stauden abgibt, hatten wir hier die erste Gelegenheit Neues für den eigenen Garten zu erwerben, wovon alle regen Gebrauch machten.


Foto © 2015 Waltraud Stey


Foto © 2015 Waltraud Stey


Foto © 2015 Waltraud Stey

Unser nächstes Ziel war der Garten der Familie Vogler in Linden.
Dieser schöne etwa 1400 m² große Garten mit einem Bestand an alten Obstbäumen wird seit 1985 von den Eheleuten gestaltet. Außer den Anpflanzungen in den verschiedenen Staudenbeeten werden noch rund 700 Kübelpflanzen gehegt und gepflegt!
Die einzelnen Gartenräume sind geschickt angelegt, mit Spannung kann man hier auf Entdeckungsreise gehen.
Der Nutzpflanzenbereich ist mit Buchs hübsch eingefasst. Da die Eheleute Vogler sich auch dem Erhalt alter Nutzpflanzen widmen, findet sich in diesem Bereich so manche Überraschung. Vielfältig sind auch die kultivierten alten Tomatensorten, welche sich überaus farbenfroh und appetitlich präsentieren.
Besonders nett war, dass wir davon eine Kostprobe nehmen durften! Samen konnte von Fr. Vogler auch bekommen, wer für sich eine besonders schmackhafte Sorte entdeckt hatte.
Hier war uns ein „kleiner“ Mittagsimbiss angekündigt worden. Aber die Familie Vogler ließ es sich nicht nehmen, uns mit einem vielfältigen Angebot an leckeren Kleinigkeiten ausgiebig zu verwöhnen. Viele Schattenplätze waren bereits vorbereitet und eingedeckt worden, so dass wir die Leckereien in schöner Umgebung genießen konnten.


Foto © 2015 Waltraud Stey


Foto © 2015 Waltraud Stey


Foto © 2015 Waltraud Stey


Foto © 2015 Waltraud Stey


Foto © 2015 Waltraud Stey

Tagesfahrt in die Wetterau, nach Gießen und Marburg Teil 2

Zum Abschluss dieses abwechslungsreichen Tages fuhren wir in den Botanischen Garten Marburg, wo wir bei einem Rundgang durch Alpinum, Farnschlucht, Rhododendronwald uvm. den schönen Tag ausklingen ließen.


Foto © 2015 Waltraud Stey


Foto © 2015 Waltraud Stey


Foto © 2015 Waltraud Stey


Foto © 2015 Waltraud Stey

Saisonauftakt mit Brunch in der Gärtnerei Leeder

Saisonauftakt mit Brunch in der Gärtnerei Leeder
Text: Waltraud Stey

Foto © 2015 Waltraud Stey

Am 7. Februar startete unsere Regionalgruppe in die Gartensaison 2015 und traf sich zu einem Brunch in der Gärtnerei Leeder.

Foto © 2015 Waltraud Stey

Wie bereits im letzten Jahr wurden wir dort herzlich willkommen geheißen und durften uns inmitten des Verkaufsbereiches zum Erfahrungsaustausch an eigens bereitgestellten Sitzplätzen niederlassen. Jede/r leistete einen Beitrag zum Buffet und so konnten sich alle aus einem reichhaltigen Angebot bedienen.

Foto © 2015 Waltraud Stey

Natürlich wechselten auch einige Stauden, v.a. Helleborus niger und orientalis sowie Frühlingsblüher den Besitzer. Die Vorfreude auf die kommende Gartensaison war allen bei einem Rundgang durch die Gärtnerei anzumerken.

Foto © 2015 Waltraud Stey

An einem Büchertisch konnte einschlägige Literatur gegen eine Spende erworben werden und ein literarisch-musikalischer Beitrag rundeten das Programm ab.


Foto © 2015 Waltraud Stey

2014

Brunch in der Gärtnerei Leeder

Hier finden Sie Berichte von Veranstaltungen und Ausflügen in 2014

Gute Stimmung beim Brunch in der Gärtnerei Leeder
Foto © 2014 Petra Vogler

Das Jahr 2014 begann mit einem Brunch in der Gärtnerei Leeder, einem Familienbetrieb in Linnenbach bei Fürth im Odenwald , in dem noch mit viel Liebe gegärtnert wird.

Viele Mitglieder und Gäste unserer Regionalgruppe nutzten diese erste Gelegenheit im neuen Jahr, um in der gemütlichen Atmosphäre der Verkaufsräume zwischen geschmackvoll gestalteten Pflanzenarrangements zu einem ersten Austausch zusammen zu kommen. In lockerer Runde wurden bei gutem Essen und Trinken erste Verabredungen getroffen und Pflanzenwissen ausgetauscht.


Für jeden Geschmack etwas dabei
Foto © 2014 Waltraud Stey

Auf einem Rundgang durch die Gärtnerei mit erläuterte Herrn Leeder, was es heute bedeutet, den Anspruch der Kunden, Preise und Angebotsvielfalt mit den eigenen Vorstellungen und Möglichkeiten zu vereinbaren.

Führung durch die Gärtnerei Leeder
Foto © 2014 Waltraud Jung